Tonopah - Bonnie Claire Mine - Beatty


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Südafrika
Links
Updates
Diverses
Impressum
Datenschutzerklärung





16. Tag - 02.10.2010 - Samstag

Wetter: Sehr heiß, später ein Gewitter mit ein paar Regentropfen

Auch heute waren wir wieder rechtzeitig wach, um das Frühstück, das nur bis 9.00 Uhr geht, mitzunehmen. Auch heute gab es keinen Bacon, sondern Omelett und Würstchen.

Wir überlegten heute lange, wohin wir fahren sollten Eigentlich hätte es uns gejuckt nochmal nach Westen nach CA zu fahren. Leider war aber heute Samstag. Und am Wochenende ist bekanntlich die Hölle los. Das Risiko, kein Zimmer in dieser einsamen Gegend zu bekommen, war uns zu groß.

Als fuhren wir doch nach Süden. Es stand damit die Bonnie Claire Mine auf dem Programm. Zuerst sahen wir uns einige Überreste auf der gegenüberliegenden Seite an. So "moderne" Autos haben wir noch nie irgendwo rumliegen sehen.







Dann ging es rüber zur Bonnie Claire Mine. Es war unwahrscheinlich heiß hier, man konnte sich kaum bewegen. Aber trotzdem sahen wir uns einiges von den Überresten an.



















Alle Bilder der Bonnie Claire Mine gibt es hier

Dann fuhren wir noch eine Gravelroad Richtung Gold Point. Diese war frisch gegradet, da genau auf der Hälfte der Strecke zwischen Death Valley und Goldpoint nun eine Mine zu besichtigen sein soll. Naja, wir fuhren die 6 Meilen bis zur angeblichen Mine. Viel war hier nicht zu sehen, außer einer Parkuhr



Reinfahren wollten wir nicht da uns ein nettes Schild empfing, das Eintritt wollte und Videoüberwachung ankündigte. Also wieder langsam zurück.





Rechts von uns stand ein gewaltiges Gewitter Wir hielten eine zeitlang und hörten dem Donner zu, sehr beeindruckend.







Hier gibt es noch ein Panorama, scrollen nicht vergessen

Daß Johannes der Regenmacher nur ein paar Meilen von uns entfernt war, merkten wir ganz deutlich





Auf dem weiteren Rückweg kamen wir wieder an einer Art Schrein vorbei. Ein alter aufgestellter Trailer mit Inschrift.



Dort hatte man drei Figuren einzementiert. Diese Figuren standen nun mitsamt Zementsockel unter einem Busch, warum keine Ahnung.



Dann ging es weiter nach Beatty. Ursprünglich wollten wir direkt im Stagecoach Casino übernachten, aber in Tripadvisor war von Bedbugs die Rede, das brauchten wir nicht Also doch ins Death Valley Inn. Daß der Pool mittlerweile fertig ist, haben wir ja bereits auf dem Weg nach Tonopah gecheckt. Aber oh Überraschung, auch das Internet ist nun verfügbar. LAN, aber schnell und stabil.

Wir schmissen unser Zeug ins Zimmer und ab an den Pool.



Kurz kam eine 5-köpfige Schweizer Familie vom RV-Park dazu, aber dann waren wir wieder alleine.

Gegen 18.00 Uhr gingen wir aufs Zimmer, machten uns frisch und fuhren zum Stagecoach Casino. In Ritas Cafe haben wir vor zwei Jahren recht gut gegessen, das wollten wir heute wieder ausprobieren. Wieder bestellten wir Filet Mignon und wieder war es sehr gut

Dann ging es ab ins Casino. Die Bierversorgung klappte ausnehmend gut Scheinbar waren wir hier die einzigen, die Tip gaben.

Gegen 9.00 Uhr ging es zurück ins Motel und ab ins Bett. Noch ein wenig CSI und schon fielen uns die Augen zu

Infos zum Death Valley Inn









1. Tag - 17.09.2010
München - Los Angeles


2. Tag - 18.09.2010
Los Angeles - Exeter


3. Tag - 19.09.2010
Exeter - Sequoia NP - Exeter


4. Tag - 20.09.2010
Exeter - Jackson


5. Tag - 21.09.2010
Jackson - Coloma - Auburn


6. Tag - 22.09.2010
Auburn - Red Bluff


7. Tag - 23.09.2010
Red Bluff - Lassen Volcanic NP - Susanville


8. Tag - 24.09.2010
Susanville - Virginia City - Topaz Lake


9. Tag - 25.09.2010
Topaz Lake - Chemung Mine - Masonic- Bodie - Topaz Lake


10. Tag - 26.09.2010
Topaz Lake - Ely


11. Tag - 27.09.2010
Ely - Hamilton - Belmont Mill - Ely


12. Tag - 28.09.2010
Ely - Pioche - Cathedral Gorge SP - Las Vegas


13. Tag - 29.09.2010
Las Vegas - Tonopah


14. Tag - 30.09.2010
Tonopah


15. Tag - 01.10.2010
Tonopah - Manhattan - Belmont - Tonopah


16. Tag - 02.10.2010
Tonopah - Bonnie Claire Mine - Beatty


17. Tag - 03.10.2010
Beatty - Ubehebe Crater - Scottys Castle - Beatty


18. Tag - 04.10.2010
Beatty - Pahrump


19. Tag - 05.10.2010
Pahrump


20. Tag - 06.10.2010
Pahrump


21. Tag - 07.10.2010
Pahrump - Death Valley


22. Tag - 08.10.2010
Death Valley - Viking Mine - Death Valley


23. Tag - 09.10.2010
Death Valley - Skidoo - Death Valley


24. Tag - 10.10.2010
Death Valley - Alabama Hills - Ridgecrest


25. Tag - 11.10.2010
Los Angeles - München