Ridgecrest - Los Angeles - Lufthansa nonstop München


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Südafrika
Links
Updates
Diverses
Impressum
Datenschutzerklärung





25. Tag - 11.10.2010 - Montag

Wetter: Heiß bei 30C

Wir schliefen heute aus, da wir ja erst gegen 12.00 Uhr losfahren wollten Der Late Checkout bis 12.00 Uhr war dank Penny kein Problem.

Ich hatte am Vorabend im Internet noch ein Outback Steakhouse auf der Strecke gefunden, dies lag in Burbank. Dort wollten wir nochmal gut essen, bevor wir zum Flughafen fuhren. Erfahrungsgemäß gibt es in LAX hauptsächlich Fastfood und im Flieger auf dem Rückflug eh nichts gescheites.

Wir fuhren über die 14 und dann auf der 5 Richtung Burbank. Wir sahen das Outback bereits vom Highway aus.

Wir hatten bisher im ganzen Urlaub noch kein Outback gesehen und waren froh, den Urlaub so ausklingen lassen zu können. Wir bestellten uns als erstes mal die obligatorische Blooming Onion. Mmmh, lecker Dann gab es für uns beide noch ein kleines 8 oz. Steak. So fühlten wir uns richtig gestärkt für die lange Reise, die uns noch bevor stand.

Nun ging es weiter, um unseren Edgi zurückzugeben

Gegen 17.00 Uhr kamen wir bei National an. Die Rückgabe war problemlos. Dann gingen wir uns erstmal umziehen, die kurzen Klamotten mußten gegen lange getauscht werden.

Ein Shuttle brachte uns schnell zum Flughafen.

Dort checkten wir sehr zügig bei Lufthansa ein. Nun hatten wir noch 3,5 Stunden bevor um 21.05 Uhr unser Flieger nach München starten sollte.

Eigentlich würde ich lieber morgens zurückfliegen, als noch den ganzen Tag zu vertrödeln, wo man eh weiß, es geht heim. Aber wir haben das eigentlich ganz gut gelöst, dadurch daß wir von Ridgecrest aus hergefahren sind.

Nun gingen wir in die einzige Bar, die oben im Foodcourt war. Dort gab es zwar kein Bud, aber immerhin ein Miller Nach drei Miller waren nur noch knapp 2 Stunden Zeit rumzubringen. Wir gingen durch die Kontrollen. Wie immer wollte hier niemand was von meiner Kamera.

Wir marschierten zu unserem Gate. Um Himmels Willen, was war denn hier los Mindestens 50 Jugendliche kreischten hier rum. Hoffentlich waren die nicht bei uns im Flieger. Klaus meinte, er hätte die riesige Gruppe von der Bar aus bei BA einchecken sehen. Am Gate neben uns war ein BA-Flug nach London aufgeführt. Hoffentlich wollen die da hin.

Die einzige Bar in der Nähe war völlig überfüllt, so mußte das letzte Bier auf amerikanischem Boden leider ausfallen. Wir setzten uns an das nächste leere Gate und warteten 30 Minuten, bevor wir zum Boarden gingen. Wir reihten uns in die Schlange ein, 5 Minuten später erfolgte eine Durchsage, das Boarden beginnt nun.

Tja, aber jeder der nicht in Reihe 50-43 saß, wurde wieder weggeschickt. Könnte man das vorher durchsagen, dann hätte man kein solches Chaos, denn die weggeschickten, einschließlich uns, konnten nur ein wenig zur Seite treten, denn die anderen drängten schon nach. Irgendwann verloren die Leutchen den Überblick und alles strömte ins Flugzeug. Wir hatten wieder unsere Lieblingsplätze.

Der Flug war ziemlich leer, so sicherten wir uns nach dem Start eine weitere Zweierbank am Fenster. Das Essen war wieder recht bescheiden, aber das kennt man ja auf dem Rückflug

Da wir viel Platz zum sitzen hatten, verlief der Flug ziemlich entspannt, auch ein wenig schlummern war angesagt. Ich konnte sogar mal richtig schlafen

20 Minuten zu früh landeten wir in München.

Unsere Koffer kamen fast als erste und in Rekordzeit waren wir draußen. Ein Anruf beim Parkservice und 10 Minuten später wurden wir abgeholt und zu unserem Auto gebracht.

Und wieder einmal ging ein wunderschöner Urlaub zu Ende!















1. Tag - 17.09.2010
München - Los Angeles


2. Tag - 18.09.2010
Los Angeles - Exeter


3. Tag - 19.09.2010
Exeter - Sequoia NP - Exeter


4. Tag - 20.09.2010
Exeter - Jackson


5. Tag - 21.09.2010
Jackson - Coloma - Auburn


6. Tag - 22.09.2010
Auburn - Red Bluff


7. Tag - 23.09.2010
Red Bluff - Lassen Volcanic NP - Susanville


8. Tag - 24.09.2010
Susanville - Virginia City - Topaz Lake


9. Tag - 25.09.2010
Topaz Lake - Chemung Mine - Masonic- Bodie - Topaz Lake


10. Tag - 26.09.2010
Topaz Lake - Ely


11. Tag - 27.09.2010
Ely - Hamilton - Belmont Mill - Ely


12. Tag - 28.09.2010
Ely - Pioche - Cathedral Gorge SP - Las Vegas


13. Tag - 29.09.2010
Las Vegas - Tonopah


14. Tag - 30.09.2010
Tonopah


15. Tag - 01.10.2010
Tonopah - Manhattan - Belmont - Tonopah


16. Tag - 02.10.2010
Tonopah - Bonnie Claire Mine - Beatty


17. Tag - 03.10.2010
Beatty - Ubehebe Crater - Scottys Castle - Beatty


18. Tag - 04.10.2010
Beatty - Pahrump


19. Tag - 05.10.2010
Pahrump


20. Tag - 06.10.2010
Pahrump


21. Tag - 07.10.2010
Pahrump - Death Valley


22. Tag - 08.10.2010
Death Valley - Viking Mine - Death Valley


23. Tag - 09.10.2010
Death Valley - Skidoo - Death Valley


24. Tag - 10.10.2010
Death Valley - Alabama Hills - Ridgecrest


25. Tag - 11.10.2010
Los Angeles - München