Kleinbosch Lodge Stellenbosch South Africa Südafrika


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Reiseberichte
Infos
Diverses
Südafrika
Links
Updates


    Stellenbosch - Kleinbosch Lodge


    Website: Kleinbosch Lodge

    Bewertung:

    Stand: Februar 2016


    Kommentar:

    Die Kleinbosch Lodge liegt in Stellenbosch direkt an der Hauptstraße (R 44). Die Zufahrt erfolgt durch ein gesichertes Tor, auf dem Gelände der Lodge hört man vom Verkehr auf der Straße nichts.

    Es gibt vier Zimmer und vier Selfcatering Cottages. Wir hatten ein Zimmer gebucht und bekamen den White Room mit zwei Twinbeds. Alle Zimmer liegen zum Pool hin und haben quasi eine Terrasse vor dem Zimmer mit zwei Liegestühlen und einem Tisch mit zwei Stühlen.

    Bei uns war es sehr ruhig, da glücklicherweise nur Paare als Gäste da waren, bei einer Familie mit Kindern wäre es aus mit der Ruhe.

    In unserem Zimmer gab es im Schrank eine kleine Küche mit Geschirr, Wasserkocher, Kühlschrank und Mikrowelle.

    Bad und WC sind getrennt. Im WC gibt es noch ein Bidet, im Bad zwei Waschbecken, eine Whirlpool-Wanne, eine Dusche und einen geheizten Handtuchhalter.

    Die AC im Zimmer ist durch eine Fernbedienung zu steuern und sehr leise.

    Das Frühstück war im Zimmerpreis inklusive und sehr reichhaltig. Es gibt nach Wunsch gebratene Eier mit Bacon, Wurst, Käse, Räucherlachs, Joghurt, frische Semmeln, Früchte und was man sich sonst noch wünschen kann. Wir bekamen von Hans noch extra eine Zebra-Paté zum probieren gebracht. Eine Beschreibung des Frühstücks gibt es hier

    Hans, der deutsche Besitzer ist sehr nett und pflegt einen engen Kontakt zu den vorwiegend deutschsprachigen Gästen. Bei uns waren, mit einer Ausnahme, ausschließlich Deutsche und Schweizer hier. Zum Frühstück schreibt Hans auf eine Tafel kleine Sprüche über die Gäste.

    Der Pool ist sauber, die Liegen rundrum sehr bequem. Es gibt ausreichend Sonnenschirme.

    Es gibt zwei Hunde auf dem Gelände. Einen alten Knaben und einen jüngeren Boxer. Von dem alten Hund sieht man nichts, der Boxer ist da anhänglicher und besucht regelmäßig die Gäste. Selbst mich hat es nicht gestört, obwohl ich Hunde normalerweise fürchte.

    WIFI ist vorhanden mit gutem Empfang.

    Wir hatten über Booking.com gebucht, die Rate betrug 1580 Rand für zwei Personen mit Frühstück! Man kann Hans, den Besitzer aber auch direkt anschreiben oder über seine Website buchen.


    Bilder:









    Schlafbereich











    WC und Bad











    Terrasse mit Pool









    Frühstück