Yellowstone National Park - Black Sand Basin - Firehole Lake Drive - Surprise Pool - Great Fountain Geyser - White Dome Geyser - Pink Cone Geyser - Firehole Falls - Grand Canyon of the Yellowstone - Upper und Lower Falls - Hayden Valley - Dragons Mouth Spring - Mud Volcano - Sulphur Caldron - Lake Yellowstone - Kepler Cascades - Old Faithful Inn - Old Faithful Cabins


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Südafrika
Links
Updates
Diverses
Impressum
Datenschutzerklärung





6. Tag - 11.09.2012 - Dienstag

Wetter: 58°F, windig, morgens nur 38°F

Die letzte Nacht war es überhaupt nicht kalt in unserer Cabin. Obwohl wir den Heizlüfter nicht mal auf ein Viertel gedreht hatten, war es mollig warm. Der extra gekaufte Heizlüfter wurde also nicht benötigt.

Wir frühstückten Bananen und Muffins und um 7.45 Uhr waren wir bereit zum Aufbruch. Es hatte nur lausige 38°F, also 3°C

Als erstes fuhren wir ins Black Sand Basin. Da es jedoch so kalt war, sah man vor lauter Dampf die Pools gar nicht richtig, also haben wir die Pools erstmal aufgeschoben.







Weiter ging es auf der Westseite der unteren Acht nach Norden. Wir sahen einen schönen Elk auf einer Wiese stehen.





Auch einen Bald Eagle sahen wir fliegen.



Wir bogen auf den Firehole Lake Drive ab. Zuerst sahen wir uns den Surprise Pool an. Mit uns war einer dieser schönen gelben Yellowstone Busse mit einer Gruppe Senioren hier.





Das nächste Ziel war der Great Fountain Geyser und kaum waren wir ausgestiegen, gab es einen Ausbruch







So ein Dusel, laut Plan sollte er irgendwann heute zwischen 5.45 PM und 9.45 PM ausbrechen. Es war jetzt allerdings 9.18 AM, egal, auf jeden Fall kamen wir genau rechtzeitig



Gerade als der Ausbruch nachließ, sahen wir von weitem, daß auch der White Dome Geyser ausgebrochen ist. Wir also ins Auto gehüpft und Gas gegeben, aber leider nicht lange. Schon war so ein Schleicher vor uns





Als wir endlich da waren, haben wir nur noch die letzten Zuckungen des Ausbruchs sehen können.



Weiter ging es zum Pink Cone Geyser, auch dieser spuckte.





Überhaupt war es überall am dampfen, spucken und brodeln. Wirklich herrlich





Dann fuhren wir zu den Firehole Falls, die aber leider noch im Schatten lagen.









Weiter ging es die untere Acht und die Verbindung zwischen den Bäuchen zum Grand Canyon of the Yellowstone und damit zu den Upper und Lower Falls.



















Auf dem Weg durchs Hayden Valley gab es heute einige Bisons zu sehen, die direkt an der Straße standen. Leider wurden wir nach einem Foto von einem Rangerfahrzeug weggescheucht



Also auf zum Mud Volcano, heute ohne Chinesen. Wir sahen uns als erstes die Dragons Mouth Spring an. Nun ja, sooooo spektakulär war das nicht. Die weitere Wanderung schenkten wir uns also.





Irgendwie verging die Zeit hier wie im Flug, es war schon wieder nachmittag. Wir sind weiter die untere Acht gefahren und am Lake Yellowstone entlang. Heute war das Wasser ganz grau.



Hier haben wir eine Pause eingelegt und eine zeitlang auf den See geschaut.







Getankt haben wir übrigens auch heute wieder für 3,99 $ im Canyon Village.

Auf dem Weg zu unserer Cabin nahmen wir noch die Kepler Cascades mit.







Wir schauten noch kurz in einen Gift Shop, aber es sprang uns nix an. Witzige Bänke haben sie hier



Da die Esserei gestern in unserem Zimmer nicht das Gelbe vom Ei war, haben wir beschlossen heute lieber essen zu gehen.

Um 16.30 Uhr standen wir in der Snow Lodge zum Essen parat, aber hier war noch alles zu, erst um 17.00 Uhr wird geöffnet. Eine Bar gab es zwar, die öffnet aber schlauerweise auch erst um 17.00 Uhr.

Wir beschlossen noch ins Old Faithful Inn zu fahren, um uns die Holzkonstruktion anzusehen. Unser Foto lag natürlich in der Cabin, also mußte das iPhone herhalten. Der Blitz war mit den Ausmaßen allerdings schon ein wenig überfordert.







Es war mittlerweile 16.55 Uhr und wir wollten uns gerade wieder auf den Weg zur Snow Lodge machen, als wir die Old Faithful Inn Lounge sahen. Ein Blick auf die Karte zeigte, hier gab es auch etwas zum essen, also nix wie rein. Das Ambiente war sehr schön, wir fühlten uns richtig wohl. Das Publikum war aufgrund des Bar Charakters 21 Jahre aufwärts oder besser gesagt 65 Jahre aufwärts Wir senkten den Schnitt schon a bißl.

Wir haben uns für Bisonburger entschieden. Schmeckte wirklich gut



Dazu gab es ein leckeres Hefeweizen und weil man hier so schön saß, gab es noch ein paar Hefeweizen hinterher Dem Burger gönnten wir zum verdauen noch einen Tequila



Dann sind wir glücklich zurück in unsere Cabin und haben noch den Sonnenuntergang bewundert.





Um 21.00 Uhr haben wir das Licht ausgemacht

Infos zu den Old Faithful Cabins









1. Tag - 06.09.2012
München - Denver - Ft. Collins


2. Tag - 07.09.2012
Ft. Collins - Albany - Douglas Creek - Rawlins


3. Tag - 08.09.2012
Rawlins - Atlantic City - South Pass City - Miners Delight - Thermopolis


4. Tag - 09.09.2012
Thermopolis - Paul Bunyan Marbles - Gooseberry Badlands - Cody


5. Tag - 10.09.2012
Cody - Chief Joseph Highway - Yellowstone Old Faithful


6. Tag - 11.09.2012
Yellowstone National Park


7. Tag - 12.09.2012
Yellowstone National Park


8. Tag - 13.09.2012
Yellowstone National Park Mammoth


9. Tag - 14.09.2012
Mammoth - Grand Teton NP - Jackson


10. Tag - 15.09.2012
Snake River


11. Tag - 16.09.2012
Jackson - Fossil Butte NM - Rock Springs


12. Tag - 17.09.2012
Rock Springs - Gates of Lodore - Vernal


13. Tag - 18.09.2012
Dinosaur NP Dinosaur Quarry


14. Tag - 19.09.2012
Dinosaur NP Echo Park Road


15. Tag - 20.09.2012
Dinosaur NP Island Park Road - Fantasy Canyon


16. Tag - 21.09.2012
Vernal - White Birds- Kokopelli - Waving Hands - Montrose


17. Tag - 22.09.2012
Montrose - Ouray - Silverton - Montrose


18. Tag - 23.09.2012
Montrose - Buena Vista


19. Tag - 24.09.2012
Leadville - Vicksburg - Winfield


20. Tag - 25.09.2012
Buena Vista - Phantom Canyon Road - Victor - Cripple Creek


21. Tag - 26.09.2012
Cripple Creek - Gold Camp Road - Colorado Springs


22. Tag - 27.09.2012
Colorado Springs - Oh my God Road - Nevadaville - Central City - Black Hawk


23. Tag - 28.09.2012
Black Hawk - Dillon


24. Tag - 29.09.2012
Clear Creek


25. Tag - 30.09.2012
Clear Creek - Blue Valley


26. Tag - 01.10.2012
Denver - München