Cripple Creek - Victor - Gold Camp Road - Colorado Springs - Garden of the Gods


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Südafrika
Links
Updates
Diverses
Impressum
Datenschutzerklärung





21. Tag - 26.09.2012 - Mittwoch

Wetter: Sonnig, später ein paar Wolken, 72°F

Nachdem wir um 7.30 Uhr aufgestanden waren, brachen wir 8.30 Uhr auf. Ein Blick aus unserem Zimmer zeigte, daß heute die Sonne wieder für uns lachte. Rechts vorne im Bild sieht man das Wildwood Casino.



Wieder einmal ging es durch Cripple Creek. Die Fotos mit Sonnenschein wirken doch gleich viel freundlicher

Das Wildwood Casino































Diese Wohnhäuser gab es 2009 noch nicht.



Weiter ging es nach Viktor.











Nach Victor fuhren wir auf die County Road 81.











Bald darauf bogen wir ab auf die Gold Camp Road.





Die Strecke war wunderschön in der Morgensonne, unglaublich. Überall im Schatten war alles weißgefroren, das warme Licht, ein Traum









Auch hier folgte man, wie schon auf der Phantom Canyon Road einer alten Bahnstrecke, nämlich der früheren Colorado Springs and Cripple Creek District Railway. Mehr Infos hier









Nach kurzer Zeit holten wir leider den Grader ein, der bis hier für eine wunderbar glatte Fahrbahn gesorgt hatte. Ab hier hatten wir nun zunehmend Washboard.









Die Strecke war weiterhin wunderschön. Die Herbstfarben, die Felsen, der blaue Himmel, echt klasse, wir kamen aus dem schwärmen gar nicht raus

























Der letzte holzverkleidete Tunnel, den es noch gibt, Tunnel # 9.

















Seltsame Fußspuren





Weiter ging es Richtung Colorado Springs











Nach ca. 2 Dritteln kamen wir an einen Aussichtspunkt, man sah auf Colorado Springs.



Ab hier war die Strecke nur noch eine normale Forest Road, ziemlich langweilig. Es ging steil runter nach Colorado Springs. Der Verkehr nahm immer mehr zu.





Dieses Gebäude gab uns Rätsel auf. Wir wußten nicht was das war oder ob man da eventuell irgendwie hinkommt. Klaus hat die Lösung mittlerweile gefunden, es handelt sich um Will Rogers' Shrine of the Sun on Cheyenne Mountain.



Wir erreichten Colorado Springs.





Dort steuerten wir den nächsten Subway an, um uns ein Sandwich zu holen.

Dann fuhren wir mit unserer Beute zum Garden of the Gods.



Leider war die Sonne verschwunden und es begann sogar zu regnen.







Wir hielten an einem Parkplatz und verspeisten unser Sandwich, ein BLT mit Oliven und Bananapeppers. Nachdem wir fertig gegessen hatten, war auch der Regen vorbei. Unsere Parkplatz-Nachbarn kamen uns irgendwie bekannt vor



Wir beschlossen in unser Best Western zu fahren. Schlauerweise hab ich die Buchung gestern in einen Ordner verschoben, an den ich auf dem Handy nun nicht rankam

Wir fuhren noch nach Manitou Springs, um uns dort umzusehen. Wie es der Zufall will, sahen wir ein Best Western. Vielleicht sogar das Richtige? Ich bin rein und hab mein Leid geklagt. Tja, hier war ich nicht richtig, aber die Dame rief im Best Western Colorado Springs an und die hatten meine Buchung. Sie erklärte mir den Weg und gab mir einen Plan mit. Sie meinte, wir könnten gleich hinfahren. Gesagt, getan

Um 12.30 Uhr erreichten wir unser Best Western, wir konnten tatsächlich gleich einchecken

Nun aber ab an Pool. Es ist zwar ein Indoor Pool, warm wie eine Badewanne und eine Luft wie im Treibhaus.





Aber draußen gab es einen kleinen Outdoor-Bereich mit 2 Liegen. Wir rutschen diese in die Sonne und blieben den ganzen Nachmittag.



Wir hatten hier eigentlich zwei Nächte reserviert, beschlossen aber die 2. Nacht zu stornieren. Dabei hab ich die Managerin, welche aus Stuttgart kam, getroffen. Das Housekeeping war aus Nürnberg. Wir hatten eine sehr nette Unterhaltung

Da sich die Wettervorhersage für Black Hawk mittlerweile verbessert hat und es hier nicht besser aussah, wollten wir morgen auf gut Glück nach Black Hawk fahren. Das von uns gebuchte und vor zwei Tagen stornierte Ameristar wollte mittlerweile 149 $. Das zahl ich nicht Das Isle Casino will 89 $ für ein Standardzimmer, die Deluxe sind ausgebucht. 89 $ laß ich mir eingehen. Mal sehen, was morgen kommt.

Dann sind wir zum Walmart, Vorräte aufstocken Anschließend ging es zu Applebees zum Abendessen. Wir setzten uns dort an die Bar. Es gab gratis Salsa und Chips. Das sparte uns die Vorspeise. Klaus bestellte sich Chipotle Steak and Shrimps, das kam in einer heißen Pfanne und war klasse. Ich hatte handbattered Fish and Chips mit 2 Tartarsaucen, superlecker

Zurück im Motel gönnten wir uns noch einen Tschuki

Infos zum Best Western









1. Tag - 06.09.2012
München - Denver - Ft. Collins


2. Tag - 07.09.2012
Ft. Collins - Albany - Douglas Creek - Rawlins


3. Tag - 08.09.2012
Rawlins - Atlantic City - South Pass City - Miners Delight - Thermopolis


4. Tag - 09.09.2012
Thermopolis - Paul Bunyan Marbles - Gooseberry Badlands - Cody


5. Tag - 10.09.2012
Cody - Chief Joseph Highway - Yellowstone Old Faithful


6. Tag - 11.09.2012
Yellowstone National Park


7. Tag - 12.09.2012
Yellowstone National Park


8. Tag - 13.09.2012
Yellowstone National Park Mammoth


9. Tag - 14.09.2012
Mammoth - Grand Teton NP - Jackson


10. Tag - 15.09.2012
Snake River


11. Tag - 16.09.2012
Jackson - Fossil Butte NM - Rock Springs


12. Tag - 17.09.2012
Rock Springs - Gates of Lodore - Vernal


13. Tag - 18.09.2012
Dinosaur NP Dinosaur Quarry


14. Tag - 19.09.2012
Dinosaur NP Echo Park Road


15. Tag - 20.09.2012
Dinosaur NP Island Park Road - Fantasy Canyon


16. Tag - 21.09.2012
Vernal - White Birds- Kokopelli - Waving Hands - Montrose


17. Tag - 22.09.2012
Montrose - Ouray - Silverton - Montrose


18. Tag - 23.09.2012
Montrose - Buena Vista


19. Tag - 24.09.2012
Leadville - Vicksburg - Winfield


20. Tag - 25.09.2012
Buena Vista - Phantom Canyon Road - Victor - Cripple Creek


21. Tag - 26.09.2012
Cripple Creek - Gold Camp Road - Colorado Springs


22. Tag - 27.09.2012
Colorado Springs - Oh my God Road - Nevadaville - Central City - Black Hawk


23. Tag - 28.09.2012
Black Hawk - Dillon


24. Tag - 29.09.2012
Clear Creek


25. Tag - 30.09.2012
Clear Creek - Blue Valley


26. Tag - 01.10.2012
Denver - München