Marakele National Park - Bontle Rest Camp


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Südafrika
Links
Updates
Diverses
Impressum
Datenschutzerklärung




5. Tag - 28.01.2018 - Sonntag

Wetter: Sonnig, 33°C

Heute haben wir erstmal ausgeschlafen. Um 8.35 Uhr fuhren wir ohne Frühstück los. Zuerst den Tshugulu Drive und dann den Kudu Drive.



Hier hatten wir schon ein paar Sichtungen











Roadblock















Dann wechselten wir wieder in den anderen Parkteil.

































Leider ließ sich kein Elefant blicken

Dafür standen wir nach einer Kurve plötzlich vor einem Nashorn, wir waren begeistert





Es stand am Wegesrand und ging langsam von der Straße weg. Wir fuhren langsam näher und wollten dran vorbei fahren. Wie aus heiterem Himmel drehte sich das Nashorn um und stürmte auf uns zu Klaus trat geistesgegenwärtig auf's Gas und raste davon. Dummerweise machte die Straße eine Kurve und das Nashorn nahm die Abkürzung durchs Gebüsch und kam von der Seite in vollem Galopp auf uns zu Klaus fuhr wie Walter Röhrl zu seinen besten Zeiten und brachte Meter um Meter zwischen uns und den Koloss. Endlich gab es auf Wir waren fix und fertig Nichts hat auf diesen Angriff hingedeutet. Wenn uns das 2 Tonnen Tier in die Seite gerannt wäre, ich will gar nicht wissen, wie das ausgegangen wäre.

Zittrig fuhren wir weiter und stellten uns an einen Aussichtspunkt, um wieder zur Ruhe zu kommen.

Die Landschaft ist wirklich herrlich in diesem Park.















Leider sahen wir weiterhin keinen einzigen Elefanten

Dafür einen Wasserbock und Dung Beetles













Dann kamen wir am Gate an und wechselten in unseren Parkteil





Hier fuhren wir alle kleinen Straßen ab, am besten gefiel uns der 4x4 Loop. Der war heute absolut einfach zu fahren, warum er als 4x4 gekennzeichnet ist, hat sich uns nicht erschlossen.













Zurück auf unserer Terrasse, kurz vor eins, erhielten wir wieder Besuch von unserem Rotschnabel Toko.











Auch der Brownhooded Kingfisher kam wieder vorbei



Es war wieder ordentlich heiß heute, daher haben wir uns nur entspannt und gelesen.





Später heizte Klaus ein und ich bereitete einen großen griechischen Salat aus allen Resten zu.





Klaus kümmerte sich um die Rib Eye Steaks





Danach tat ein Absacker not



Klaus rettete dann noch einen Käfer aus dem Waschbecken



Gegen 20 Uhr brach ein Gewitter los, aber was für eines Es war direkt über uns, es schüttete wie aus Kübeln, es blitzte und donnerte ununterbrochen. Was für eine gewaltige Erfahrung. Ist schon was anderes, das in einer Zeltunterkunft zu erleben, als in einer gesicherten Wohnung.

Infos zum Bontle Rest Camp









1. Tag - 24.01.2018
München - Johannesburg


2. Tag - 25.01.2018
Johannesburg - Izapa Bush Lodge


3. Tag - 26.01.2018
Izapa Bush Lodge - Marakele NP


4. Tag - 27.01.2018
Marakele NP


5. Tag - 28.01.2018
Marakele NP


6. Tag - 29.01.2018
Fahrt Pilanesberg NP - ÜN Boshoek


7. Tag - 30.01.2018
Pilanesberg NP - ÜN Rustenburg


8. Tag - 31.01.2018
Fahrt Mokala NP - Haak Cottage


9. Tag - 01.02.2018
Mokala NP - Haak Cottage


10. Tag - 02.02.2018
Mokala NP - Mosu Lodge


11. Tag - 03.02.2018
Mokala NP - Mosu Lodge


12. Tag - 04.02.2018
Fahrt Upington


13. Tag - 05.02.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Urikaruus Camp


14. Tag - 06.02.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Urikaruus Camp


15. Tag - 0702.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Grootkolk Camp


16. Tag - 08.02.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Grootkolk Camp


17. Tag - 09.02.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Gharagab Camp


18. Tag - 10.02.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Nossob River Chalet


19. Tag - 11.02.2018
Kgalagadi Transfrontier Park - Kieliekrankie Camp


20. Tag - 12.02.2018
Fahrt Witsand Nature Reserve


21. Tag - 13.02.2018
Witsand Nature Reserve


22. Tag - 14.02.2018
Fahrt Karoo NP


23. Tag - 15.02.2018
Karoo NP


24. Tag - 16.02.2018
Fahrt Addo NP - Nyathi Camp


25. Tag - 17.02.2018
Addo NP - Nyathi Camp


26. Tag - 18.02.2018
Fahrt Plettenberg Bay


27. Tag - 19.02.2018
Plettenberg Bay


28. Tag - 20.02.2018
Plettenberg Bay


29. Tag - 21.02.2018
Plettenberg Bay


30. Tag - 22.02.2018
Fahrt Agulhas NP


31. Tag - 23.02.2018
Agulhas NP


32. Tag - 24.02.2018
Fahrt Franschhoek - Glenwood


33. Tag - 25.02.2018
Franschhoek


34. Tag - 26.02.2018
Franschhoek - Haute Cabriere


35. Tag - 27.02.2018
Fahrt Kapstadt - Diemersdal - Waterfront


36. Tag - 28.02.2018
Kapstadt - München