Death Valley - Furnace Creek Ranch - Pahrump - Nelson - Laughlin - Harrahs


Home
Bildergalerie
Ghost Towns
und Minen
Backroad-Touren
Wanderungen
Reiseberichte
Infos
Südafrika
Links
Updates
Diverses
Impressum
Datenschutzerklärung




26. Tag - 20.03.2017 - Montag

Wetter: Sonnig, 33°C

Um 8.30 Uhr brachen wir auf, nachdem wir die letzte Banane und Zimtschnecke gefrühstückt hatten.

Ein paar letzte Bilder aus dem Auto raus, auf Wiedersehen Death Valley







Wieder einmal fuhren wir über die State Line Road nach Pahrump, mittlerweile war die jahrelang geheime Abkürzung sogar ausgeschildert







In Pahrump gingen wir in den Walmart, es waren noch einige Einkäufe zu erledigen.



Danach gab es bei McDonalds Cheeseburger als Mittagessen

Nach den einsamen Straßen der letzten Zeit, war Las Vegas ein richtiger Schock, nix wie weg.



Da wir beim Bass Pro vorbei kamen, schauten wir noch schnell, ob es neue Magnete gibt, ein Deer und der böse Pete wanderten in den Einkaufskorb.

Nun aber weiter nach Nelson. Hier waren wir schon x-mal, aber da immer wieder umdekoriert wird, wird es sicher wieder interessant.

Vor Nelson bogen wir aber erstmal auf eine Dirtroad ab und erschreckten ein paar Hasen.



Außer schöner Landschaft gab es hier aber nichts zu sehen.



Durch Nelson fuhren wir erstmal durch, bis zum Colorado. Die Strecke war heute traumhaft schön, aufgrund all der Blumen links und rechts der Straße.























Auch die Kakteen blühten schon.













In Nelson fotografierten wir alles, was uns vor die Linse kam, besonders die alten Fahrzeuge.

















































Immer wieder gibt es hier Neues zu sehen. Altes, wie die Eis-/Sodamaschine verschwand leider spurlos. Bilder von unserem ersten Besuch im Jahr 2010.





Langsam wurde es Zeit sich auf den Weg nach Laughlin zu machen. Dort hatten wir wieder einmal eine Nacht im Harrahs gebucht.

Um 16.10 Uhr kamen wir dort an, der Check In war schnell erledigt. Wir bekamen Zi. 30905. Wir dachten schon, wir hätten schon wieder soviel Pech wie beim letzten Aufenthalt, als wir wegen Lärmbelästigung Zimmer tauschen mussten. In 30901 war nämlich eine Großfamilie untergebracht mit dem entsprechenden Lärmpegel, aber wir sollten Glück haben, 30903 blieb frei

Da wir mittlerweile hungrig waren, gingen wir als erstes zum Essen ins Beach Café. Für mich gab es Fish and Chips, vorher Salat mit Ranchdressing, für Klaus mit Blue Cheese Dressing. Klaus bestellte ein New York Steak mit Baked Potato.





Leider gibt es hier im Casino auch kaum mehr alte Slots, überwiegend die hässlichen neuen, bei denen man mit mindestens 30, 45 oder 60 Cent spielen muss.

In einer Ecke fanden wir aber noch ein paar alte Slots und da hier daneben die Bar war, funktionierte die Getränkeversorgung hervorragend. Es gab einige Bierchen und zum Schluss noch ein paar Frozen Margaritas





Irgendwann hatten wir genug und fuhren rauf in unser Zimmer. Im Zimmer genau gegenüber plärrte ein Baby. Dem Ton nach, ich hab ja nicht viel Ahnung, war das noch ein ganz ein kleiner Wurm. Es plärrte und plärrte und plärrte Nach 30 Minuten war ich soweit die Rezeption anzurufen. Da sagte Klaus, jetzt kommt jemand. Ich riss die Tür auf, da stand ein Typ, geschätzt Anfang 20, von oben bis unten tätowiert mit einem Bier in der Hand, anscheinend der Vater, da er gerade dabei war die Tür zu öffnen. Ich geigte ihm gründlich meine Meinung Und dass ich, sollte ich das arme Kind nochmal schreien hören, sofort die Rezeption anrufen würde. Wir hörten es die ganze Nacht kein einziges Mal mehr.

Wir verzogen uns jetzt auch ins Bett. Für Morgen war die Fahrt nach Wickenburg geplant. Bei der Durchfahrt vor einigen Tagen war die Sehnsucht so groß geworden, dass wir unsere Pläne über den Haufen geworfen haben und nochmal ins Los Viajeros Inn gehen wollten. Tja, es sollte anders kommen, aber dazu morgen mehr

Infos zum Harrahs









1. Tag - 23.02.2017
München - Los Angeles - Azusa


2. Tag - 24.02.2017
Azusa - San Gabriel River - Yucca Valley


3. Tag - 25.02.2017
Gold Crown Road


4. Tag - 26.02.2017
Joshua Tree NP - Palm Desert


5. Tag - 27.02.2017
Galleta Meadows Metal Sculptures Borrego Springs


6. Tag - 28.02.2017
Pooltag Palm Desert


7. Tag - 01.03.2017
Palm Desert - Desert Center - Blythe


8. Tag - 02.03.2017
Hauser Geode Beds


9. Tag - 03.03.2017
Blythe - Yuma


10. Tag - 04.03.2017
Tumco - Midnight at the Oasis Carshow


11. Tag - 05.03.2017
Yuma - Ajo - Ajo Mountain Drive Organ Pipe NM


12. Tag - 06.03.2017
Puerto Blanco Drive Organ Pipe NM


13. Tag - 07.03.2017
Ajo Pooltag


14. Tag - 08.03.2017
Ajo - Boulder City


15. Tag - 09.03.2017
Gegend rund um Knob Hill


16. Tag - 10.03.2017
Stateline - Pigeon Spring Stamp Mill - Palmetto - Tonopah


17. Tag - 11.03.2017
Orizaba - Blair - Silver Peak


18. Tag - 12.03.2017
Tybo - Extraterrestrial Highway - Rachel - Henderson


19. Tag - 13.03.2017
Henderson Pooltag


20. Tag - 14.03.2017
Christmas Tree Pass - Needles


21. Tag - 15.03.2017
Mojave Desert Preserve - Rileys Camp Umgebung


22. Tag - 16.03.2017
Needles Pooltag


23. Tag - 17.03.2017
Needles - Tecopa - War Eagle Mine - Death Valley


24. Tag - 18.03.2017
Titus Canyon


25. Tag - 19.03.2017
Greenwater Valley Road - Greenwater - Kunze - Furnace


26. Tag - 20.03.2017
Nelson - Laughlin


27. Tag - 21.03.2017
Laughlin - Wickenburg


28. Tag - 22.03.2017
Castle Hot Springs Road


29. Tag - 23.03.2017
Wickenburg - Virginia Dale Mine - Yucca Valley


30. Tag - 24.03.2017
Wallstreet Mill - Geology Tour Road


31. Tag - 25.03.2017
Contact Mine Trail


32. Tag - 26.03.2017
Battleship USS Iowa - San Pedro


33. Tag - 27.03.2017
Los Angeles - München